Musikschule Hofgeismar e.V.
Musikschule Hofgeismar e. V., Adolf - Häger - Straße 8A, 34369 Hofgeismar
Datenschutzinformation Wir, die Musikschule Hofgeismar e.V., Adolf-Häger-Straße 8A, 34369 Hofgeismar, Tel. 05671/ 2789; E-Mail: musikschule-hofgeismar@t-online.de möchten Ihnen nachstehend erklären, welche Daten wir von Ihnen wie verarbeiten. Bei Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter Tel. 05671/ 2789; E-Mail: musikschule-hofgeismar@t-online.de  gerne zur Verfügung. Zweck der Datenverarbeitung Zweck der Datenverarbeitung ist die Vertragsanbahnung und Vertragsdurchführung auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. F DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben genannten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Kategorien von Empfängern Wir setzen im Rahmen der Erbringung der Leistung für spezielle Bereiche gesondert zur Verschwiegenheit und auf Datenschutz verpflichtete Dienstleistungsunternehmen ein, wo der Zugriff auf personenbezogene Daten nicht ausgeschlossen werden kann. Diese Katergorien von Empfängern sind: unser Verwaltungsprogramm MSVplus, Kooperationspartner (Schulen und Kindergärten), das Inkassounternehmen Wojaceck und Partner, Zahlungsverkehrsprogramm Profi Cash. Eine Weitergabe an Behörden erfolgt ausschließlich bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften. Dauer der Speicherung und Löschung von Daten Ihre Daten werden für die Dauer der Vertragsdurchführung gespeichert; nach Ende des Vertragsverhältnisses sind wir verpflichtet, die steuerrelevanten Unterlagen für 10 Jahre nach Jahresabschluss und Kalendarjahrende aufzubewahren. Anschließend werden die Daten gelöscht. Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit Sie können jederzeit Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten wahrnehmen. Kontaktieren Sie uns einfach auf den oben beschriebenen Wegen. Sofern Sie eine Datenlöschung wünschen, wir aber noch gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind, wird der Zugriff auf Ihre Daten eingeschränkt (gesperrt). Gleiches gilt bei einem Widerspruch. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit können Sie wahrnehmen, soweit die technischen Möglichkeiten beim Empfänger und bei uns zur Verfügung stehen. Im Falle der Rücknahme einer Einwilligung kann es zu folgenden Widerrufsfolgen kommen: nicht zustande kommen des Unterrichtsvertrages oder Beendigung des Vertragsverhältnisses zum nächstmöglichen Zeitpunkt (31. März oder 30. September) einschließlich Forderung der bis zum Kündigungstag anfallenden Unterrichtsgebühren. Beschwerderecht Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Hessische Datenschutzbeauftragte, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden, Tel. 0611/1408 0; E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de. Bereitstellungspflicht Ohne korrekte Angaben von Ihnen ist ein Vertragsabschluß nicht möglich. Dies kann zur Folge haben, dass wir Ihnen oder Ihrem Kind keinen Musikschulunterricht anbieten können bzw. Ihre Interessenanfrage, zur ersten Kontakaufnahme, nicht an eine geeignete Lehrkraft weitergeleitet werden kann. Diese Seite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc., deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden Sie unter “ Nutzungsbedingungen von Google Maps”.   Stand: Mai 2018